Datenschutz

Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Die Kontaktdaten der Verantwortlichen gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)können Sie unserem Impressum entnehmen.

(3) Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Ricardo Graf
ACP IT Solutions GmbH
Schnorrstr. 70
01069 Dresden
Deutschland
Tel.: 0351 6 46 39 – 100
datenschutz@primestar-hotels.com

(4) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(5) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

–   Recht auf Auskunft,

–   Recht auf Berichtigung oder Löschung,

–   Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

–   Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

–   Recht auf Datenübertragbarkeit.

Widerspruchsrecht

 

Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

 (2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Kontaktdaten der für die Verantwortlichen zuständigen Aufsichtsbehörden finden Sie hier:

Berlin              https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/Berlin.html?nn=5217144

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

–   IP-Adresse

–   Datum und Uhrzeit der Anfrage

–   Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

–   Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

–   Website, von der die Anforderung kommt

–   Browser

–   aufgerufene Domain

Diese Daten werden nach 90 Tagen automatisch gelöscht.

(2) Einsatz von Cookies:

Diese Website nutzt Cookies verschiedener Dienste. Zur Einholung Ihrer Zustimmung nutzen wir den Dienst Cookiebot.

Für weitere Erläuterungen hierzu verweisen wir auf den Abschnitt „Cookiebot“ in §5 dieser Erklärung.

§ 4 Nutzung weiterer Funktionen unserer Webseite

(1) Kontaktformular

Wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Webseite nutzen, so erfassen wir folgende personenbezogenen Daten:

a) Pflichtfelder:

  • Name
  • e-Mail Adresse

b) optionale Felder:

  • Betreff
  • Telefonnummer
  • Ihre Nachricht

Diese Daten werden von uns zur Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. Sie bleiben solange in unserem System gespeichert, wie es für die Beantwortung der Anfrage selbst oder für die sich daraus ggf. ergebenden vertraglichen Verpflichtungen nötig ist. Sollten sich aus der Anfrage keine vertraglichen Verpflichtungen ergeben, so werden die Daten spätestens nach drei Monaten aus unserem System gelöscht. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

(2) Online Bewerbungen

Wenn Sie das Bewerbungsformular auf unserer Webseite nutzen, so erfassen wir folgende personenbezogenen Daten:

a) Pflichtfelder:

  • Vor- und Zuname
  • e-Mail Adresse
  • Telefonnummer
  • Adressdaten: Straße, Postleitzahl, Ort

b) Optionale Felder:

  • Ihre Nachricht
  • Ihre übermittelten Bewerbungsunterlagen

Diese Daten werden von uns zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung genutzt. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht hier in der Anwerbung qualifizierten Personals.

Sollte Ihre Bewerbung erfolgreich sein, so werde diese Daten zur Durchführung Ihres Beschäftigungsverhältnisses in Ihre Personalunterlagen überführt. Rechtsgrundlage ist § 26 Abs. 1 BDSG.

Sollte Ihre Bewerbung nicht erfolgreich sein, so verbleiben diese Daten zur Abwehr eventueller rechtlicher Ansprüche für sechs Monate in unserem System und werden danach gelöscht. Die Rechtsgrundlage dieses berechtigten Interesses ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

§ 5 Nutzung externer Funktionen

(1) Google

a)Google Fonts

Wir verwenden auf unserer Webseite Google Fonts (vormals Google Web Fonts), einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend bezeichnet als „Google“). Google Fonts ermöglicht uns die Verwendung externer Schriftarten, welche beim Abrufen unserer Webseite von Ihrem Webbrowser in den Browsercache geladen werden. Dies ist notwendig, um Ihren Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte zu ermöglichen. Wenn Ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer zur Anzeige genutzt.

Die Einbindung dieser Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel bei einem Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers Endgerätes von Google gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google Web Fonts durch Google erhoben und verarbeitet werden.

Wir verwenden Google Fonts zu Optimierungszwecken, insbesondere um die Nutzung unserer Webseite für Sie zu verbessern und um deren Ausgestaltung nutzerfreundlicher zu machen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

b) Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wenn Sie die entsprechende Unterseite eines unserer Hotels aufrufen, erhält Google von Ihnen die unter §3 Abs. 1 genannten Informationen, wobei die IP-Adresse nicht anonymisiert übermittelt wird Diese Informationen werden unabhängig von einem eventuell bei Google bestehenden Nutzerkonto übermittelt. Sollten Sie bei Google eingeloggt sein, so werden diese Daten mit Ihrem Nutzerkonto verknüpft. Sollten Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aufruf der entspr. Seite bei Google ausloggen.

Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

c) Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Unser berechtigtes Interesse an dieser Verarbeitung liegt in der an das Nutzerverhalten angepassten Optimierung unserer Website. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit dem Drittanbieter geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an Den Drittanbieter gesendet und von diesem genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf 

diesen Link,

dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

d) Informationen zum Drittanbieter Google:

Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland

Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen:

https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

(2) Mailchimp

Wir verwenden für den Versand unseres Newsletters Mailchimp. Dies ermöglicht uns, mit Ihnen direkt in Kontakt zu treten. Zusätzlich analysieren wir Ihr Nutzungsverhalten unseres Newsletters, um unser Angebot zu optimieren.

Dafür geben wir folgende personenbezogene Daten an Mailchimp weiter:

E-Mail-Adresse
[Vorname]
[Nachname]

Unsere E-Mail-Aussendungen beinhalten einen Link, mit dem Sie Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren können.

Mailchimp ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und als Auftragsverarbeiter für uns tätig, soweit es um den Versand unseres Newsletters geht. Die Verarbeitung der unter diesem Abschnitt angegebenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne Ihre Einwilligung und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, können wir keinen Newsletter an Sie aussenden.

Zusätzlich werden von Mailchimp folgende personenbezogene Daten mit Hilfe von Cookies und anderen Tracking-Methoden gesammelt: Informationen über Ihr Endgerät (IP-Adresse, Geräteinformationen, Betriebssystem, Browser-ID, Informationen über die Anwendung mit der Sie Ihre E-Mails lesen und weitere Informationen über Hardware und Internetverbindung. Darüber hinaus werden Nutzungsdaten gesammelt wie Datum und Uhrzeit, wann Sie die E-Mail / Kampagne geöffnet haben und Browseraktivitäten (z.B. welche E-Mails / Webseiten geöffnet wurden). Mailchimp benötigt diese Daten, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Systeme, die Einhaltung der Nutzungsbedingungen und die Vermeidung von Missbrauch zu gewährleisten. Dies entspricht dem berechtigten Interesse des Anbieters (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und dient der Vertragsdurchführung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Weiter werden von Mailchimp Leistungsdaten ausgewertet, wie die Auslieferungsstatistik von E-Mails und weitere Kommunikationsdaten. Diese Informationen werden verwendet, um Nutzungs- und Leistungsstatistiken der Dienste zu erstellen.

Mailchimp sammelt zusätzlich Informationen aus anderen Quellen über Sie. In einem nicht näher bestimmten Zeitraum und Umfang, werden personenbezogene Daten über soziale Medien und weiteren Drittanbietern von Daten gesammelt. Wir haben auf diesen Prozess keinen Einfluss.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. In allen Aussendungen findet sich ein entsprechender Link. Außerdem kann der Widerruf über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Durch Erklärung des Widerrufs, wird die Rechtmäßigkeit, der bisher erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Ihre Daten werden solange verarbeitet, wie eine entsprechende Einwilligung vorliegt. Abgesehen davon, werden diese nach Beendigung des Vertrages zwischen uns und Mailchimp gelöscht, es sei denn, dass gesetzliche Vorgaben eine weitere Speicherung erforderlich machen.

Mailchimp hat Compliance-Maßnahmen für internationale Datenübermittlungen umgesetzt. Diese gelten für alle weltweiten Aktivitäten, bei denen mailchimp personenbezogene Daten von natürlichen Personen in der EU verarbeitet. Diese Maßnahmen basieren auf den EU-Standardvertragsklauseln (SCCs).

Informationen des Drittanbieters

The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA

Weitere Informationen zum Datenschutz können sie folgenden Aussagen des Anbieters entnehmen:

https://mailchimp.com/help/mailchimp-intuit-privacy-faq/

(3) Cookiebot

Den Zustimmungsverwaltungsdienst Cookiebot verwenden wir, um Ihre Einwilligung zum Setzen von Cookies für verschiedene Dienste einzuholen. Welche Dienste dies konkret sind entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Cookiebot-Dialog bei Ihrem ersten Besuch unserer Webseite.

Zur Einholung Ihrer Zustimmung sind wir rechtlich verpflichtet. Dementsprechend ist die rechtliche Grundlage hierfür Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO.

Hierbei werden folgende Daten verarbeitet:

  • Anonymisierte IP-Adresse
  • Datum & Uhrzeit Ihrer Zustimmung
  • Benutzeragent des Browsers
  • URL, von der die Zustimmung gesendet wurde
  • Zufallsgenerierter, anonymer und verschlüsselter Schlüssel
  • Ihr Einwilligungsstatus

Der oben erwähnte Schlüssel und Ihr Einwilligungsstatus werden in dem Cookie „CookieConsent“ in Ihrem Browser für 12 Monate gespeichert. Mit diesem Cookie kann Ihre Zustimmung nachvollzogen werden. Wenn Sie dieses Cookie löschen, wird der Cookiebot-Dialog beim nächsten Besuch unserer Webseite wieder erscheinen.

Informationen des Drittanbieters

Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark

https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/

§ 6 Nutzung von Social Media – Links

Wir verwenden auf unserer Webseite Links zu den Auftritten unseres Unternehmens auf verschiedenen Social Media – Plattformen. Wenn Sie diese Links Nutzen, verlassen Sie unsere Webseite und damit den Gültigkeitsbereich dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte besuchen, wird der jeweilige Plattformbetreiber Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Hier sind wir gemeinsam mit diesem Betreiber für die Datenverarbeitungsvorgänge im Sinne des Art. 26 DS-GVO verantwortlich, sofern wir tatsächlich eine gemeinsame Entscheidung mit dem Betreiber des Sozialen Netzwerks über die Datenverarbeitung treffen und wir auch einen Einfluss auf die Datenverarbeitung nehmen. Soweit möglich, haben wir mit den Plattformbetreibern Vereinbarungen zur Gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. Art. 26 DS-GVO abgeschlossen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir trotz trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. 26 DS-GVO keinen vollumfänglichen Einfluss auf die Datenverarbeitung der einzelnen Anbieter haben. Unsere Möglichkeiten sind hier maßgeblich durch die Firmenpolitik der jeweiligen Plattformbetreiber beeinflusst.

Ihre Rechte können Sie grundsätzlich sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem jeweiligen Plattformbetreiber geltend machen. Mach sie diese gegenüber uns geltend, so haben wir lediglich die Möglichkeit, sie an den Betreiber weiterzuleiten. Wir haben keinerlei Einfluss auf die weiteren Verfahrensweisen des Betreibers.